People

Baby/Newborn

JGA

Paar Shooting

FAQ

WIE LÄUFT EIN FOTOSHOOTING AB?

Created with Sketch.

Im Voraus besprechen wir gemeinsam Einzelheiten des Shootings wie Thema, Outfit und Location. Dabei ist besonders wichtig, das die ganzen Punkte auf euren Wünschen und Vorstellungen basieren. Gerne helfe ich euch bei der Kreation des Shootings mit meiner Expertise!

Das eigentliche Shooting findet dann zur vereinbarten Uhrzeit und an der geplanten Location statt. Natürlich könnt ihr spontane Ideen einbringen und ich versuche diese in das Shooting miteinzubauen.

Wie schnell erhalte ich meine Bilder ?

Created with Sketch.

Ein bis zwei Tage nach unserem Shooting erhältst du einen Kontaktabzug, also eine Collage mit den schönsten, von mir vorsortierten Bildern. Aus diesen kannst du deine Favoriten aussuchen, die ich für dich bearbeite. In der Regel erhältst du das erste Bild schon wenige Tage, die restlichen Fotos zwei Wochen nach dem Treffen der Auswahl. Überlässt du die Auswahl mir, kann das entsprechend schneller gehen.

Und wenn ich unzufrieden bin ?

Created with Sketch.

Ich bin glücklich, wenn du glücklich bist! Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dir kein einziges Bild aus unserem Shooting gefällt, bekommst du dein Geld zurück und wir löschen die Bilder noch vor der Bearbeitung. Das ist mir zum Glück noch nie passiert, denn da ich dir bereits während des Shootings die Bilder zwischendurch auf der Kamera zeige, haben wir schon beide eine ungefähre Vorstellung, was am Ende dabei raus kommt.

VERÖFFENTLICHST DU DIE GEMACHTEN FOTOS? 

Created with Sketch.

Für meine Arbeit ist es unwahrscheinlich wichtig, dass ich Fotos zeigen darf. Jedoch werden ohne eure Einwilligung eure Fotos weder zu Dekorations- noch zu Werbezwecken verwendet. Natürlich freue ich mich, wenn ihr mir erlaubt, einige der Bilder als Referenz zu nutzen. Das geschieht allerdings ausschließlich nach Vereinbarung

Machst du auch TFP-Shootings ?

Created with Sketch.

Dies ist wohl die häufigste Frage, die ich so gestellt bekomme. Die Antwort ist ja, jedoch nur recht selten, in Ausnahmefällen. Wer es nicht weiß: TfP heißt „Time for Pictures“. Alle Seiten stecken Arbeit und Zeit hinein und bekommen als Lohn keine Bezahlung, sondern schöne Bilder.

Da ich bei TfP-Shootings in erster Linie Bilder für mein Portfolio erstellen möchte, setze ich hier vorzugsweise meine eigenen Ideen um. Modelerfahrung, Posingsicherheit und schöne Haut setze ich dafür voraus. Leider habe ich nur sehr wenig Zeit für freie Arbeiten und wenn ich denn mal dazu komme, ein TfP-Shooting zu planen, muss das Model schon genau zu meiner Idee passen. Du kannst dich sehr gerne mit deinen Sedcarddaten, Bildern, Polas und einem Link zu deiner Seite unter dem Betreff „TfP-Bewerbung“ per E-Mail bei mir bewerben.

Gerne erstelle ich Dir ein individuelles Angebot- Deinen Anforderungen entsprechend und berate Dich im Vorfeld zu den unterschiedlichen Möglichkeiten.


Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

weitere Möglichkeiten

Paarshooting


JGA-Abschied


hochzeiten

Baby/Newborn